SUSANNE SCHREITER

Ich wünsche mir, dass aus einem Gegeneinander ein Miteinander wird. Jedes Land kann etwas Einzigartiges und Positives beisteuern. (Das gilt meiner Meinung nach sowohl im Kleinen, z.B. in der Familie, als auch im ganz Großen, wie der Weltpolitik)“

 

Frage 1: Welche Vorteile haben die Menschen von einem geeinten Europa?

Sicherheit, Vertrauen in die Zukunft, eine Zukunftsperspektive für unsere Kinder, bunte Vielfältigkeit, Reisefreiheit, leicht reisen können und Fremdartiges kennen lernen damit es vertraut wird, finanzielle Stabilität, angstfreie Zukunft, viele verschiedene Länder können eine Heimat sein.

 

Frage 2: Was gefällt Ihnen an Europa am meisten?

Europa ist ja eher ein privilegierter Kontinent, weitestgehend ohne größere Naturkatastrophen, ein reicher, sicherer Kontinent. mir gefalle die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben....zu Helfen und zu unterstützen, wo es Not tut. Da es den allermeisten nicht an den Grundversorgungsgütern fehlt, haben wir die Möglichkeit, weiter zu denken und zu handeln...in Richtung: weltweite Umweltproblematik, Ernährung der Weltbevölkerung usw. Wir haben die Fähigkeiten und die Möglichkeiten - zusammen - Großartiges zu bewirken. Jeder für sich im Kleinen und gemeinsam auch im Größeren.

 

Frage 3: Welche Erwartungen haben Sie an Europa?

Ich wünsche mir, dass immer mehr Menschen aufwachen und ihre Aufmerksamkeit auf das ausrichten, was sie erreichen wollen. Bislang wird oft alles Negative wahrgenommen und viel Energie investiert, all das, was nicht gut läuft aufzubauschen. Diese enorme Energie könnten wir nutzen, wahrzunehmen, was alles bereits gut läuft und da weitermachen, damit überall dort, wo noch Missstände bestehen, eine Änderung stattfinden kann. Ich wünsche mir, dass aus einem Gegeneinander ein Miteinander wird. Jedes Land kann etwas Einzigartiges und positives beisteuern.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung