JUTTA HEIDT

 

„Als überzeugte Europäerin unterstütze ich das Projekt aus vollem Herzen. Im Sinne von Papst Franziskus (Rede des Papstes zur Verleihung des Karlspreises 2016) wünsche ich mir einen neuen europäischen Humanismus, der auf Integration und Inklusion setzt. Die VISION-EUROPA-JETZT! vertraut auf die in der Vergangenheit bereits bewiesene Fähigkeit Europas, die Verschiedenheit der Kulturen als Chance zu begreifen. Europa steht für Freiheit, Vielfalt und Toleranz. Gerade angesichts der aktuellen Krisen kann Europa beweisen, dass es seine Ziele weiterverfolgt und nicht aufgibt.“

 

Welche Vorteile haben die Menschen von einem geeinten Europa?

 

Reisen ohne Grenzen, Erweiterung des Horizonts im wahrsten Sinne des Wortes, freie Berufsausübung und freie Studienortwahl.

 

Was gefällt Ihnen an Europa am meisten?

 

Die Vielfalt der Kulturen, die einheitliche Währung.

 

Welche Erwartungen haben Sie an Europa?

 

Das Festhalten an den gemeinsamen Werten, z. B. Menschenrechte, Demokratie, sozialer Zusammenhalt. Europa muss international noch größeres Gewicht erreichen, um seine Ziele zu erreichen.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung